.Neben den Schenkungen unter Lebenden gibt es auch sogenannte Schenkungen auf dem Todesfall. Bekanntester Fall dürfte hier das Bezugsrecht bei einer Lebensversicherung im Todesfall sein.

Schenkungen auf den Todesfall können ebenfalls ein taugliches Mittel der Nachlassplanung sein, da sie grundsätzlich in den Nachlass fallen, sind aber regelmäßig pflichtteilsrechtlich zu berücksichtigen.


Wünschen Sie eine unverbindliche Einschätzung?

Nehmen Sie jetzt unkompliziert und schnell Kontakt mit uns über unser Kontaktformular auf!

» Zum Kontaktformular


Sebastian Böhm
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Erbrecht

Telefon 0211 / 864630 - Telefax 0211 / 320840
s.boehm@tondorfboehm.de

Sekretariat: Frau Lilienström a.lilienstroem@tondorfboehm.de
Ritterstraße 9 - 40213 Düsseldorf

 

Aktuelle Fachartikel Erbrecht