Der oder die Pflichtteilsberechtigten stehen häufig vor dem Problem, dass sie selbst keinerlei Überblick über die Vermögenssituation des Erblassers haben. Aus diesem Grund steht den Pflichtteilsberechtigten ein Auskunftsanspruch gegen die Erben auf Erstellung eines Nachlassverzeichnisses zum Todeszeitpunkt des Erblassers zu. Darüber hinaus besteht ein Wertermittlungsanspruch etwa für Immobilien, die sich im Nachlass befinden.

Die Kosten der Erstellung eines Nachlassverzeichnisses und etwaiger Wertermittlungen fallen regelmäßig dem Nachlass zur Last.


Wünschen Sie eine unverbindliche Einschätzung?

Nehmen Sie jetzt unkompliziert und schnell Kontakt mit uns über unser Kontaktformular auf!

» Zum Kontaktformular


Sebastian Böhm
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Erbrecht

Telefon 0211 / 864630 - Telefax 0211 / 320840
s.boehm@tondorfboehm.de

Sekretariat: Frau Lilienström a.lilienstroem@tondorfboehm.de
Ritterstraße 9 - 40213 Düsseldorf

 

Aktuelle Fachartikel Erbrecht