Von einer Trennung spricht man, wenn die eheliche Lebensgemeinschaft aufgehoben ist und zumindest ein Ehegatte diese auch nicht wieder herstellen will. In diesem Fall leben die Ehegatten im Rechtssinne getrennt (§ 1567 Abs. 1 BGB), nicht aber, wenn sie nur aus äußerlichen Gründen in verschiedenen Wohnungen wohnen.

 

Eine Trennung setzt voraus, dass wechselseitig keinerlei Versorgungsleistungen mehr füreinander erbracht werden.


Rechtsanwalt
Lothar Böhm
Fachanwalt für Familienrecht
Telefon 0211 / 864630 - Telefax 0211 / 320840
l.boehm@tondorfboehm.de
Sekretariat: Frau Schattling s.schattling@tondorfboehm.de

Rechtsanwältin
Julia Fellmer 
Fachanwältin für Medizinrecht
Telefon 0211 / 864630 - Telefax 0211 / 320840
Sekretariat: Frau Tyrrell i.tyrrell@tondorfboehm.de

Rechtsanwalt
Niklas Böhm
Fachanwalt für Familienrecht
Telefon 0211 / 864630 - Telefax 0211 / 320840
n.boehm@tondorfboehm.de
Sekretariat: Frau Schattling s.schattling@tondorfboehm.de

 

Wünschen Sie eine unverbindliche Einschätzung?

Nehmen Sie jetzt unkompliziert und schnell Kontakt mit uns über unser Kontaktformular auf!

» Zum Kontaktformular


Aktuelle Fachartikel Familienrecht