Eine Abänderung von Unterhaltstiteln kann u. a. erfolgen, wenn sich die tatsächlichen und rechtlichen Verhältnisse geändert haben. Dies ist z. B. der Fall bei einer Erhöhung oder Reduzierung des Einkommens beim Verpflichteten und beim Bedürftigen, aber auch durch Hinzutreten weiterer Unterhaltslasten, z. B. durch Wiederverheiratung des Verpflichteten und oder Geburt eines weiteren unterhaltsberechtigten Kindes.


Rechtsanwalt
Lothar Böhm
Fachanwalt für Familienrecht
Telefon 0211 / 864630 - Telefax 0211 / 320840
l.boehm@tondorfboehm.de
Sekretariat: Frau Schattling s.schattling@tondorfboehm.de

Rechtsanwältin
Julia Fellmer 
Fachanwältin für Medizinrecht
Telefon 0211 / 864630 - Telefax 0211 / 320840
Sekretariat: Frau Tyrrell i.tyrrell@tondorfboehm.de

Rechtsanwalt
Niklas Böhm
Fachanwalt für Familienrecht
Telefon 0211 / 864630 - Telefax 0211 / 320840
n.boehm@tondorfboehm.de
Sekretariat: Frau Schattling s.schattling@tondorfboehm.de

 

Wünschen Sie eine unverbindliche Einschätzung?

Nehmen Sie jetzt unkompliziert und schnell Kontakt mit uns über unser Kontaktformular auf!

» Zum Kontaktformular


Aktuelle Fachartikel Familienrecht