Die Polizei ordnet erkennungsdienstliche Maßnahmen (Fertigung von Lichtbildern, Abnahme von Fingerabdrücken) gegen Beschuldigte in einem Strafverfahren an. Sie lädt gleichzeitig zu einem Termin.

Zur Prüfung der Rechtmäßigkeit der Maßnahme sollte man sofort nach Zugang des Ladungsschreibens mit uns sprechen.


Wünschen Sie eine unverbindliche Einschätzung?

Nehmen Sie jetzt unkompliziert und schnell Kontakt mit uns über unser Kontaktformular auf!

» Zum Kontaktformular


Gregor Leber
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Strafrecht

Telefon 0211 / 864630 - Telefax 0211 / 320840
g.leber@tondorfboehm.de

Sekretariat: Frau Lilienström a.lilienstroem@tondorfboehm.de
Ritterstraße 9 - 40213 Düsseldorf

 

Aktuelle Fachartikel Strafrecht