(20.04.2016)

Telefonieren am SteuerDie Polizei führt in Nordrhein-Westfalen und in einigen anderen Bundesländern am Donnerstag, 21.04.2016, zwischen 6.00 Uhr und 22.00 Uhr einen so genannten „Blitzmarathon“ durch.

Auf allen Straßen und auch auf Autobahnen werden verstärkt unter großem Personaleinsatz Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.

Ziel ist es - neben der Förderung der allgemeinen Verkehrssicherheit - die Kraftfahrer darauf aufmerksam zu machen, welche Folgen Verkehrsunfälle haben können.

Geschwindigkeitsüberschreitungen werden innerorts ab einer übertretenen Geschwindigkeit von 31 km/h und außerorts ab 41 km/h mit einem Bußgeld, Punkten und grundsätzlich auch mit einem Fahrverbot geahndet.


Wünschen Sie eine unverbindliche Einschätzung?

Nehmen Sie jetzt unkompliziert und schnell Kontakt mit uns über unser Kontaktformular auf!

» Zum Kontaktformular


Gregor Leber
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Verkehrsrecht

Telefon 0211 / 864630 - Telefax 0211 / 320840
g.leber@tondorfboehm.de

Sekretariat: Frau Lilienström a.lilienstroem@tondorfboehm.de
Ritterstraße 9 - 40213 Düsseldorf

 

Aktuelle Fachartikel Verkehrsrecht